Start

29
Mrz

Zum Schutz der Kinder!

Jeder Elternteil kann sich, auch Jahre später noch, an die Details der Geburt des Kindes erinnern. Dieser magische Moment und die daraus entstehende Verantwortung für ein neues Familienmitglied wecken tief in uns den Beschützerinstinkt. Dieser zeigt sich fortan im täglichen Leben. Aus eigener Erfahrung weiß ich wie es ist, wenn man Stunden im Internet nach dem besten und sichersten Kindersitz ...

09
Feb

Immobilien und Inventar stellen ein großes Kapital dar. Wie schütze ich mein Eigenheim samt Inhalt vor Gefahren? Was sollte ich bei der Absicherung berücksichtigen? Was brauche ich wirklich? Wie bei jedem Spiel ist es sinnvoll auch hier zunächst die Spielregeln zu kennen. Ein Wohngebäude und seinen Inhalt gegen die Gefahren von Brand, Blitzschlag und Explosion abzusichern, ist glücklicherweise selbstverständlich. Darüber hinaus haben auch viele Häuslebesitzer ...

30
Dez

Ein frohes neues Jahr 2016

Die Zeit des Jahreswechsels ist gekommen und somit meist ein Innehalten: Was hat uns beschäftigt, privat und geschäftlich? Es gab Highlights und Überraschungen, Trauer und Euphorie –oft dicht beieinander liegend. In unserer schnelllebigen Zeit ist es wichtig, auch einmal in sich zu gehen und Danke zu sagen – all jenen, auf die man bauen und vertrauen kann. Tatkräftige Unterstützung und Treue ...

05
Okt

Katastrophen schlagen deshalb so überraschend zu, weil die zugrunde liegenden Risiken im Vorfeld oft unterschätzt oder gänzlich übersehen werden. 2008 standen die Finanzmärkte kurz vor dem Kollaps. Das Atomunglück im Frühjahr 2011… Nun der Abgasskandal bei VW. Was muss man über den schwarzen Schwan wissen: Er kommt in der Natur extrem selten vor. Noch wichtiger aber ist: es gibt ihn. Er ist ...

25
Mrz

Dividenden sind der neue Zins!

An der Börse schauen Anleger vor allem auf Kursgewinne. Ausschüttungen werden unterschätzt, sind aber genauso wichtig. Dividenden geben dem Anteilseigner Sicherheit, heute wie vor 400 Jahren. Was einmal an ihn gezahlt wurde, kann ihm niemand mehr nehmen, auch wenn ein Gewürzfrachter an der indonesischen Küste zerschellt oder ein Staat, wie Deutschland, schlicht keine Zinsen mehr zahlen muss! Viele Aktionäre legen zudem ...

04
Feb

BSB Versicherungsmakler

„Finanzen leicht gemacht“ so lautet unser Motto.   Seit dem 01.01.2015 gilt dies noch mehr. Wir geben ein klares Bekenntnis zur   unabhängigen Beratung im Sinne unserer Kunden ab und sind jetzt Versicherungsmakler. Nach 18 Monaten Vorbereitungszeit mit erheblichen, rechtlichen und regularischen Mühen, haben wir den Statuswechsel vom ungebundenen Versicherungsvertreter zum Versicherungsmakler umgesetzt. Als Makler ...

23
Dez

Frohe Weihnachten

Liebe Kunden, das Jahr neigt sich dem Ende zu und gibt uns die Gelegenheit einmal innezuhalten, um Vergangenes und Zukünftiges, Erinnerungen und Erwartungen, Vorhandenes und Neues zu bedenken und Gemeinsames zu planen. Wir bedanken uns von Herzen für ein spannendes und erfolgreiches Geschäftsjahr und freuen uns schon jetzt auf ein ...

06
Aug

Die Leiden der Sparer

Geld mit Geld verdienen – das war gestern. In Deutschland hat das Sparvermögen der privaten Haushalte ein neues Rekordhoch erreicht, laut einer Studie lagern ca. 1.700 Milliarden Euro auf Sparbüchern, Tages- und Festgeldkonten. Die EZB hat den Leitzins noch weiter gesenkt. Allein in diesem Jahr werden wir Deutschen davon 14 Milliarden verlieren! Warum? – Wegen dem Kaufkraftverlust durch die Inflation. Die offizielle ...

24
Apr

Zuwachs im Schloss Nordstetten

Wir freuen uns, auf diesem Wege eine neue Mitarbeiterin der BSB GmbH herzlich willkommen zu heißen. Seit dem 01.04.2014 ist Marina Trapp als Assistentin der Geschäftsführer Ralf Schneider und Ralf Brändle eingesetzt. Die Frauenquote  im Schloss ist somit um das doppelte gestiegen! In dieser neu geschaffenen Position als Vertriebsassistentin wird Marina, nach einer Einarbeitungszeit,  die Vor- und Nacharbeit rund um die ...

12
Mrz

Haben Sie sich auch schon gefragt, welche Leistungen in Ihren Versicherungsverträgen mitversichert sind und welche Leistungsausschlüsse im Kleingedruckten lauern? An dieser Komplexität scheitern häufig nicht nur die Verbraucher, sondern auch mancher selbst ernannte Versicherungsfachmann. Ganz ehrlich, ohne fachmännische und technische Hilfe kann man diese Fragen auch nicht bis ins Detail klären und vergleichen. Deshalb haben wir uns schon lange entschieden, in diesem Bereich ...

08
Jan

Rund 538 Euro Rente bekommt eine Bundesbürgerin derzeit ab dem 65. Lebensjahr vom Staat. Das reicht niemals zum Leben. Viele Frauen verlassen sich auf Ihren Ehemann – ein Trugschluss. Frauen müssen selber sparen. Immer noch übernehmen Frauen überwiegend die „Familienarbeit“ und tappen hierbei in die „Rentenfalle Kinder“. Das mag überzogen klingen, ist aber leider eine Tatsache, der sich die wenigsten Frauen stellen. Frauen ...

19
Dez

Frohe Weihnachten

Liebe Kunden, jedes Jahr zur Weihnachtszeit spenden wir für wohltätige Zwecke, statt Weihnachtskarten zu versenden. In diesem Jahr unterstützen wir regionale Schulen, Kindergärten so wie den Wiederaufbau auf den Philippinen.

26
Sep

1,75 Prozent – der Rechnungszins steht auf Rekordtief. Auf Dauer stellt dies ein massives Problem für die klassische Rentenversicherung dar. Ein kurzer Zeitsprung: Wir schreiben das Jahr 2008. Die Finanzmärkte sind in Aufruhr, die Aktienkurse stark gefallen. Wer mit einer Rentenversicherung fürs Alter spart, macht sich Gedanken. Ist meine Altersvorsorge noch sicher? Verbraucherschützer kritisieren Fondspolicen, die stark in Aktien investieren. Zu ...

24
Jul

Berufsunfähigkeitsabsicherung in der Praxis

In den letzten Monaten hatten wir viele Gespräche mit Kunden zum Thema Absicherung der Arbeitskraft. Immer wieder werden Wahrscheinlichkeiten diskutiert. Die Frage ist: Was bringt mir eine Wahrscheinlichkeit von 1:10000 wenn es genau mich trifft?Wir haben Kunden mit Erkrankungen deren Wahrscheinlichkeit unter derer eines Lottogewinns liegt. Ja, die Wahrscheinlichkeit war verschwindend gering… Leider ist die Absicherung über die gesetzliche Erwerbsminderungsrente durch ...

22
Jul

Exklusiv Veranstaltung auf Schloss Weitenburg

Getreu unserem Motto „ Finanzen leicht gemacht“, hatten wir am  26.Juni 2013 zu unserer vierten Exklusiv Veranstaltung auf Schloss Weitenburg eingeladen. Zum Thema „betriebliche Altersvorsorge leicht gemacht“, wurden alle Selbständigen unseres Einzugsgebietes eingeladen. Nach dem Sektempfang, verstand es Herr Rechtsanwalt Martin Czajor als Referent, das komplexe Thema ausführlich und leicht ...

16
Apr

Der Finanzminister lacht und Sie?

Die Enteignung des deutschen Anlegers hat Fahrt aufgenommen! Die Zeiten waren noch nie so ernst – kein Kruselkino – nein einfach Fakten, die belegen – der Sparer wird enteignet und zwar mit System. Man spricht hier in der Finanzsprache von der sogenannten Finanzrepression, also einem Transfer vom Gläubiger (nämlich Ihnen) zum Schuldner (nämlich dem Staat)! Beispiel: Sie sind ein risikoscheuer Anleger, vertrauen der ...

06
Mrz

Aus aktuellem Anlass, der Bahr-Förderung für Pflegetagelder, widmen wir uns dem Thema Pflege. Aufschluss über die Wichtigkeit einer Pflegeversicherung gibt die Pflegestatistik des Bundesamtes für Statistik. Hier wird ersichtlich, dass es zum Jahresende 2011 in Deutschland mehr als 2,5 Millionen Pflegebedürftige gab. Das sind etwa 7 % mehr als noch im Jahr 2009 und die Tendenz ist weiter steigend. Dies ist ...

22
Jan

Was Sie bei Riester beachten sollten!

Im Jahr 2001 hat die damalige Bundesregierung eine Rentenreform beschlossen. Im Duden steht das Wort Reform für „planmäßige Neuordnung, Umgestaltung und Verbesserung des Bestehenden“. In der Politik erfüllt das Wort Reform meist nicht die beschriebene Bedeutung, wie wir im Fall der Rentenreform schnell feststellen werden. Einfach gesagt, im Jahr 2001 wurden die Rentenansprüche aller Bürger in der gesetzlichen Rentenversicherung gekürzt. Um ...

21
Dez

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

„Das, worauf es ankommt, können wir nicht vorausberechnen. Die schönste Freude erlebt man immer da, wo man sie am wenigsten erwartet.“ (Antoine de Saint-Exupéry)    Wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu. Deshalb möchten wir Ihnen  für Ihr Vertrauen danken. Auch im kommenden Jahr werden wir Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat  zur Seite ...

24
Okt

Neues Leben im Schloss Nordstetten…

Wir freuen uns sehr, Sie heute darüber informieren zu können, dass wir unsere Räumlichkeiten im Schloss in Nordstetten seit dem 01.10.2012 um 135 qm erweitern konnten. Insgesamt stehen uns somit 330 qm für die Beratung unserer Kunden und die Arbeit im Büro zur Verfügung. Bei den neuen Räumen handelt es sich ...

06
Sep

„Unisex“ – betrifft mich das?

Was bedeutet Unisex? Beim Abschluss einer Versicherung wurde bisher als beitragsrelevantes Merkmal auch das Geschlecht zu Grunde gelegt. Aufgrund einer Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs müssen alle Versicherer spätestens ab 21.12.2012 von Frauen und Männern für gleiche Leistungen die gleichen Beiträge verlangen (sogenannte Unisex-Tarife). Betrifft das auch bestehende Verträge? Bestehende Altverträge sind von dieser Umstellung nicht betroffen. Ob sich ein Wechsel ...

16
Aug

„Vom Millionär zum Tellerwäscher“

Vielleicht etwas drastisch formuliert, aber im Grunde trifft es das Ganze doch auf den Punkt. Ich würde sagen, dass jeder, der irgendwo zwischen 15 und 35 in den Beruf einsteigt Einkommensmillionär ist. Wenn wir das Einkommen bis zur Rente zusammenrechnen. Und genau um diesen Punkt geht es bei der Absicherung der Arbeitskraft. ...

23
Jul

Warum haben Kapitalmärkte ihre eigenen Gesetze?

Was hat das "Rindfleischetikettierungsüberwachungs- aufgabenübertragsungsgesetz" mit der Konjunktur in Deutschland zu tun? Der Kapitalmarkt ist ein Buch mit sieben Siegeln und was sich manchmal so schwer anhört, ist auch nicht ganz so einfach zu durchschauen. Es spielen psychologische, gesamtwirtschaftliche Rahmendaten, betriebswirtschaftliche Unternehmensdaten, politische Entscheidungen oder auch Zentralbankentscheidungen z. B. der Europäischen Zentralbank eine sehr wichtige Rolle. Dies ist nur eine Auswahl von ...

01
Jun

Wer ein Haus bauen will, der bekommt derzeit günstige Konditionen. Erst kürzlich veröffentlichte der Finanzkonzern „Wüstenrot & Württembergische“ eine Studie, die bestätigte, dass zwei Drittel der Deutschen Immobilien als sicherste Geldanlage sehen. Doch die Finanzierung aus einer Hand, so hat es die Stiftung Warentest bereits 2011 gemeldet, kann unnötig teuer kommen. Selten ist ein Anbieter in allen Punkten führend. Der ...

11
Apr

Der erste Blog-Eintrag soll ausnahmsweise uns gewidmet sein: wir freuen uns, dass wir nun mit einer neuen Website online sind. Die alte war nun doch in die Jahre gekommen. Hier soll es in Zukunft jedoch weniger um uns und viel mehr um Sie gehen: Wissenswertes rund um Finanzen wollen wir liefern, mal subjektiv, mal objektiv. Fundstücke aus dem Netz wollen wir Ihnen ebenso bieten, wie eigene Standpunkte, Hilfsmittel und auch Hinweise auf besondere Möglichkeiten, etwa wenn Fristen verfallen oder ein Versicherer ein besonders gutes Paket geschnürt.