Sven Katz

Sven Katz

Erst war er bei einer Bank, später dann Direktionsbeauftragter einer Versicherung. Als solcher hatte er viele Banken im Ländle zu betreuen und hat deren Arbeitsweise kennengelernt. Sein Bild dieser Welt ist klar:

„Von allen Seiten wird man angequatscht und jeder behauptet, das beste Produkt zu haben. Alle anderen sind schlecht und dies und das brauchst Du unbedingt noch. Da blickt doch keiner mehr durch und keiner weiß, was richtig oder falsch ist.

Mir ging es ähnlich bei unserem Hausbau. Nachdem ich auf verschiedenen Messen war und mir verschiedene Heizungssysteme angeschaut hatte, mit Beratern gesprochen und Vorträge angehört hatte, war ich so verwirrt, dass ich überhaupt nicht mehr wusste, was ich tun sollte. Ich habe mich dann dazu entschlossen, mich von einer Person meines Vertrauens beraten zu lassen. In diesem Fall war es mein Vater. Ich weiß nicht, ob er mir ‚das Beste’ empfohlen hat, aber ich weiß, dass er mich bestmöglich beraten hat. Ich habe ihm vertraut und konnte mich auf ihn verlassen.

Genau so möchte ich auch mit meinen Kunden umgehen, das bedeutet für mich ‚Finanzen leicht gemacht’. Ich möchte meinen Kunden durch den Finanzdschungel helfen. Sie sollen sich auf mich verlassen und mir vertrauen können. Vertrauen und Ehrlichkeit sind so wie so das Wichtigste in der Beratung.“

Wer mit ihm privat plaudern möchte, sollte ihn auf Filmklassiker oder die Buchautoren Arne Dahl und Bernhard Cornwall ansprechen. Außerdem reist er gerne, wobei er touristische Hochburgen meidet. Als Zunftmeister und Abteilungsleiter Fußball ist er ehrenamtlich engagiert.

Sven Katz ist Hochdorfer mit engem Bezug nach Horb. In Horb geboren und gegen die Horber Fußballmannschaften spielend, landete er zur Ausbildung bei einer Horber Bank und schließlich wieder in Horb, diesmal beim Sanitätsbataillon zum Grundwehrdienst. Bei der Bank übernahm der gelernte Bankkaufmann nach verschiedenen Stationen die Leitung einer Filiale und wurde später als Berater in der Zentrale eingesetzt. Bereits während der Ausbildung schätzte er die Praxis, ging lieber „zur Arbeit“ als in die Schule.

Das drückt sich heute noch in seiner Beratung aus: „Hier, bei BSB, habe ich nun endlich die Möglichkeiten, die ich haben wollte: Flexibilität in der Produktauswahl, Flexibilität in der Arbeitszeit, kein Zwang irgendetwas verkaufen zu müssen, das kein Mensch braucht. Es gehört auch ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein dazu, denn ich habe schon den Anspruch an mich selbst, meinem Kunden immer den bestmöglichen Rat zu geben.“ Seit 2002 gehört er zum Team, seit 1990 arbeitet er in der Finanzbranche. Wenn Sie herausfinden wollen, welchen Rat er Ihnen gibt, sprechen Sie ihn an:

Sven Katz

BSB Versicherungsmakler
Ritterschaftsstr. 4
72160 Horb-Nordstetten

Telefon 07451 5521-15
Telefax  07451 5521-20
Mobiltelefon 0160 8464238

sven.katz@bsb-gmbh.de